labska-stezka-uvodka-4.jpg

Elberadweg

Der Elberadweg verbindet die Region Říp, Böhmisches Mittelgebirge und die Böhmisch-Sächsische Schweiz und bietet dabei überall Erlebnisse und Aktivitäten an

Der Elberadweg gehört zu den Hauptradachsen (nicht nur) in Tschechien, trägt die Bezeichnung (nationale) Radroute 2 sowie auch EuroVelo 7. 

Und diese Radroute bietet wirklich vieles an: Naturdenkmäler, historische Sehenswürdigkeiten, sportliche sowie kulturelle Angebote. Geplant werden können sowohl ein- als auch mehrtägige Ausflüge, auch mit Übernachtung und genutzt werden können verschiedenste Verkehrsmittel.

Der Elberadweg ist ca. 1300 km lang. Davon im Bezirk Ústí 96 km, wo der Elberadweg in Štětí beginnt, führt weiterhin nach Roudnice nad Labem, Terezín, Litoměřice, Velké Žernoseky, Ústí nad Labem und Děčín. In Dolní Žleb überquert der Radweg die Staatsgrenze nach Deutschland.

Weitere Informationen zum Elberadweg sind auf dieser Unterseite zu finden.

Tipps, Sehenswürdigkeiten und weitere Empfehlungen sind auch hier zu finden: Facebook Labská stezka oder Instagram Labská stezka.

Kontakt

Anschrift
Destinační agentura České středohoří, o.p.s.
Komenského 748/4
Litoměřice

Telefonkontakt
+420 412 871 145

E-mail
info@stredohori.cz

Webseite
www.stredohori.cz

Facebook

Kategorien

Radwege