kalvarie.jpg

Kalvárie – Drei Kreuze

Kalvárie (239 m ü. NN) ist ein Bestandteil des Massivs Polabský masiv des Böhmischen Tors (Porta Bohemica) am rechten Elbufer mit drei Kreuzen am Gipfel.

Durch die Erosion des Flusses Elbe treten hier auf der Oberfläche paläozoisches Gestein zu Tage, was im Böhmischen Mittelgebirge selten ist. 

Im Naturschutzgebiet von Kalvárie sind die bedeutendsten Abschnitte von steilen Felshängen mit dem Vorkommen von xerophilen Gemeinschaften von Felsensteppen.
Man findet hier die gefährdete Östliche Smaragdeidechse oder Liliengewächse Liliaceae Juss, die im zeitigen Frühjahr blüht.

Kontakt

Anschrift
Kalvárie - Tři Kříže

Libochovany

Webseite
ceskestredohori.ochranaprirody.cz

Kategorien

Aussichtstürme und Aussichtspunkte Gipfel